Inhalte aufrufen

Toverland - Spinning Coaster D'Wervelwind [2012]

- - - - -

254 Antworten zu diesem Thema

#251
eKs_Productions

    Airtimers-Guru

  • Redakteur
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 1.760 Beiträge

Beitrag anzeigenPhAnTaSiAfreak92 schrieb am 19. August 2014 - 14:16:

Wobei ich sagen muss dass die Drehtechnik leider schon etwas spinnt.
Kurz vor der Auffahrt drehen neuerdings ein paar Wagen und während der Fahrt manche Gondeln dauerhaft und andere Standartmäßig wie man es kennt.

Möp. Mit meinem halben (!!) Fachwissen zu der Bahnart, kann ich nur sagen, dass alles stimmt. Es gibt nur einen "Richter" am Ende der bahn nach der Bremse und je nachdem wann man im System diesen Festhalter löst (in den meisten Fällen nach der Station oder nach dem Lift), kommt es eben dazu dass sich die Wagen bei ungleichen Gewichtsverhältnissen direkt in der ersten Kurve nach der Station schon drehen, oder eben erst bei der ersten Abfahrt.
Weiterhin werden die Wagen in keinerlei Weise programmiert bzw. "gerichtet" während der Fahrt - das ist kompletter Zufall. Es gibt nur ein Blockiersystem das den Wagen vor zu schnellen Drehungen schützt.
Also eigentlich ist alles in Ordnung, wenn sich das Toverland dazu entschieden hat, den Zug bereits bei Stationsausfahrt zu "entklinken".

"Sie können mich ja für blöde halten. Aber ich glaube an das Theater als moralische Anstalt. Ich glaube an die Erziehbarkeit des Menschen durch Kunst, weil sich Kunst, wenn sie gut ist, mit dem Auffinden der Wahrheit beschäftigt, und zwar auf durchaus vergnügliche Weise." -- Claus Peymann

Eingefügtes Bild


#252
ZeroG

    Airtimers-Guru

  • Redakteur
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 2.932 Beiträge
Wie wird die Drehung denn entriegelt?

#253
eKs_Productions

    Airtimers-Guru

  • Redakteur
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 1.760 Beiträge
'n Entriegler?

"Sie können mich ja für blöde halten. Aber ich glaube an das Theater als moralische Anstalt. Ich glaube an die Erziehbarkeit des Menschen durch Kunst, weil sich Kunst, wenn sie gut ist, mit dem Auffinden der Wahrheit beschäftigt, und zwar auf durchaus vergnügliche Weise." -- Claus Peymann

Eingefügtes Bild


#254
PhAnTaSiAfreak92

    Schweigsamer

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 14 Beiträge
Danke eKs_Productions für die Aufklärung.
Ich dachte die Technik wäre dort so wie bei der Euromir, da dreht sich der Wagen ja auch automatisch bzw. kontrolliert.
Hätte ja daher sein können dass dort auch dann so eine Stromschiene ist ( da bei der ersten Saison die Wagen nicht am Anfang
vor dem Lift sich gedreht haben. )
PhAnTaStIsChE Grüße,

PhAnTaSiAfreak92

#255
michael86

    Airtimers-Guru

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 1.627 Beiträge
Mack hat ein Patent auf ein System das FREIE und Motorische Drehung erlaubt.
Bei Sierra Sidewinder funktioniert zB das drehen in der Station Motorisch, wobei der Rest frei sich dreht, nur durch Schwerkraft:

Die Patente auf die schnelle:

DE 19525429 C3
EP 1923111 B1

Eingefügtes Bild






1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 anonyme Nutzer