Inhalte aufrufen

Walibi Holland - Fast Lane [2012]

- - - - -

41 Antworten zu diesem Thema

#31
ZeroG

    Airtimers-Guru

  • Redakteur
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 2.932 Beiträge
Natürlich. Man spart die Q-Bots, man spart eine extra Einrichtung/Shop und man spart die Mitarbeiter die die Dinger verkaufen.

#32
Chrisili

    Moderator

  • Moderator
  • 7.226 Beiträge
ne das schätzt du falsch ein ;)

1. ist das System definitiv in der Anschaffung teurer und die Qbots sind im normalen Preis eingerechnet ;) wär ja doof von der Firma Smartphones Qbot Systeme zu verkaufen wenns sich für die nicht rentiert
2. Der Shop wird nie seperat eingerichtet 90% der Fälle ist es ein Shop der sowieso schon Merch verkauft der die Dinger zusäztlich anbietet ;)
3. Mitarbeiter werden ned für Qbot's eingestellt sondern sind eben in de vorhanden Shop schon da ;) also keinerlei mehrkosten. Auch das Smartphone System wird Mitarbeiter brauchen die das ganze erklären ;)

Also so geht deine Rechnung nciht auf ;)


Eingefügtes Bild

Excellence is not a skill, it's an attitude

Ride on - wherever you are!


#33
Noyx

    Senfdazugeber

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 80 Beiträge
Ich nehm mein Smartphone meist gar nicht in die Parks mit rein, da ich nicht will das es kaputt oder nass wird, verloren geht oder gar gestohlen wird. Ein QBot hat IMHO auch den Vorteil, dass ich mir den einfach beim Gürtel raufhängen kann, ohne irgendwie Angst darum zu haben.

#34
ZeroG

    Airtimers-Guru

  • Redakteur
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 2.932 Beiträge
Jop, die Dinger sind stabil wie sonst was. Und ich muss keine Angst haben, dass der Akku kaputt geht.
@ Chrisi: Dann habe ich besonders durch den Heide Park nen falsches Bild im Kopf. Dort wurde nämlich extra ein Shop gebaut/renoviert und da arbeiten min. nochmal so an die 5 Leute.
Dass, das System ohne die Geräte (und das sind ja schon ne Menge, wenn man die Regale sieht) genauso viel oder nur ein bisschen weniger kosten wird, kann ich mir nicht vorstellen.

#35
Chrisili

    Moderator

  • Moderator
  • 7.226 Beiträge
kla rist das so - mordernere Technologie ;) Q-Bot würde nix entwickeln was denen ned auch was bringt in der Geldbörse ;) da du weniger Wartungsaufwand und co hast, wird das dann einfach teurer damit sich das ganze für die Firma auszahlt :D

Im HePa kenn ich das Prozedere nicht, im Moviepark, im Mirabilandia und auch überall sonst ists in nen normalen Shop integriert :)


Eingefügtes Bild

Excellence is not a skill, it's an attitude

Ride on - wherever you are!


#36
ZeroG

    Airtimers-Guru

  • Redakteur
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 2.932 Beiträge
Was würde wer entwickeln? :D Natürlich bringt denen das Geld, aber im Gegensatz zum Q-Bot wird es einfach günstiger sein, eine Alternative. Die Möglichkeit mit dem Smartphone steht schon länger (min 3 Jahre) auf der Website, also wird Walibi nicht auch für Entwickelungskosten oder was auch immer bezahlt haben.

#37
AventuraFan

    RideOn! Fotograf

  • RideOn!
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 942 Beiträge

Beitrag anzeigenChrisili schrieb am 24. Oktober 2012 - 12:35:

im Moviepark, im Mirabilandia und auch überall sonst ists in nen normalen Shop integriert :)

Der Shop für die Dinger am Eingang vom Movie Park ist doch auch weit abwärts vom eigentlichen Shop und beschäftigt dadurch nochmal ein paar Mitarbeiter mehr.
Auch in Blackpool ist dafür ein seperater Raum im Eingangsgebäude, wo man nur die Teile erhalten kann.
I wanna Rock'n'Roll all night and Party every day!
Eingefügtes Bild

#38
Chrisili

    Moderator

  • Moderator
  • 7.226 Beiträge
ja aber ned den ganzen Tag lang, das machens in der Früh paar Stunden auf und die Mitarbeiter wechseln dann in den normalen shop und die Qbots gibts dann zb bei Bandit ;)

ich glaub nicht dass auch nur ein einziger Freizeitpark nur dafür Mitarbeiter einstellt ;) das sind sicher Springer die hin und herwechselt.

Vll kann uns Hofnarr ja was dazu sagen ;)


Eingefügtes Bild

Excellence is not a skill, it's an attitude

Ride on - wherever you are!


#39
Mattis

    Stammgast

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 179 Beiträge
Im Heide-Park sind das die Mitarbeiter, die generell auch an den Attraktionen stehen am "Extraeingang" - dort gibt es aber zwei Extrashops, wo die Dinger verkauft werden. Zwischen den Mitarbeitern gibt es aber eine Rotation.

#40
Chrisili

    Moderator

  • Moderator
  • 7.226 Beiträge
macht ja auch Sinn ;) in den Parks sind ja grundsätzlich viele Rotationen üblich auch bei den Attraktionen ;)


Eingefügtes Bild

Excellence is not a skill, it's an attitude

Ride on - wherever you are!






1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 anonyme Nutzer