Inhalte aufrufen

Parque Warner Madrid - Die Atmosphäre haut einen um

- - - - -

2 Antworten zu diesem Thema

#1
RCT D!

    Schweigsamer

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 9 Beiträge
Parquue Warner Madrid ist einer der zwei großen Themenparks in Madrid und zudem der größere von beiden. Der 2002 eröffnete Park gliedert sich in fünf Themenbereiche, welche ich mit Stormrunner am 5.9.2015 besucht habe. Eines vorweg: im folgenden Bericht werde ich auf Beschreibungen jeglicher Streckenverläufe verzichten, da man sich diese, falls man interessiert ist, auch selber in diversen POVs angucken kann. Vielmehr werde ich meine persönliche Meinung kundtun und mit mir bekannten Attraktionen vergleichen. Beginnen wir mit unserem Rundgang durch den Park, wie jeder Besucher auch, am Haupteingang. Hinter dem riesigen Parque Warner Tor sollte einer der interessantesten Parks auf mich warten. Das Tor erinnert mich stark an den Eingang des Movie Parks Germany, ist jedoch viel gewaltiger und beeindruckender.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Ist man dort hindurch geschritten, steht man auch direkt im Hollywood Boulevard. Hier eröffnet sich der Blick auf eine tolle Mainstreet mit unzähligen Geschäften, Shops und Snackmöglichkeiten. Sieht wirklich toll aus und kann beeindrucken. Sofort spürt man die spezielle Atmosphäre des Parks, eine, die einen nicht so schnell wieder loslässt. Super!

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Langsam geht man an all den verschiedenen Gebäuden vorbei und kann gar nicht alle Details, die auf einen einstürmen in so kurzer Zeit erfassen. Ebenso in diesem Bereich befindet sich das 4D Kino, in welchem die Filme Coyote y Correcaminos, sowie Marvin el Marciano gezeigt werden.

Eingefügtes Bild

Folgt man dem Weg weiter, und biegt am Ende der Mainstreet nach links ab, so betritt man die Warner Bros. Studios. Auch dieser Bereich ist super gestaltet und kann mich vollkommen überzeugen. Die spezielle Atmosphäre des Parks wird auch hier fortgeführt und ich kann jedem empfehlen, sich lange Zeit für eine Begutachtung des Areals zu nehmen. Muss ich das Areal jetzt mit den von mir bereits besuchten Disney Studios Paris vergleichen, tue ich mich schwer. Es gibt zwar viele Ähnlichkeiten, aber beide Parks bzw. Areale können auf ihre Art überzeugen, für mich gibt es da kein besser oder schlechter. Aber immerhin heißt es ja was, sich mit den Disney Studios vergleichen zu können.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Ein sehr interessanter Ride in diesem Bereich ist die Cine Tour. Es handelt sich hierbei um eine Oldtimerfahrt von Martín atracciones, welche durch einen recht schön gestalteten Bereich führt. Leider ist das nicht ganz so aufregend, denn besonders viel passiert während der Fahrt nicht. Eine der schlechteren Attraktionen in meinen Augen.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Wenn man seinen Rundgang fortsetzt, so kann man zu rechter Hand den See sehen, auf welchem jeden Abend 15 Minuten vor Parkschluss Parque Warner Cinematic stattfindet, dazu aber am Ende mehr. Wenn man links abbiegt, dann kommt man zu dem von uns nicht besuchten Splash Battle Ogo Yogui und dem Vekoma Giant Inverted Boomerang Stunt Fall. Auch wenn diese Fahrt überhaupt nicht thematisiert ist und die Warteschlange nicht gerade einfallsreich ist, so holt die Fahrt doch wieder einiges heraus: sehr intensive Fahreigenschaften, gepaart mit einer vorwärts und rückwärts Fahrt, sowie nur einem spürbaren Schlag in der zweiten Inversion und einem Freifall in beide Richtungen. Super! Mir hat die Fahrt besonders gefallen, da können die normalen Boomerangs einpacken. Was allerdings weniger schön war, war der Vordrängelpass, den man besonders hier stark wahrnahm. Von den 32 Sitzen sind ohnehin aufgrund von Problemen dauerhaft 8 Sitze gesperrt. Zudem hat man eigentlich immer alle dort wartenden Vordrängler reingelassen, egal wie viele es waren und wielange diese dort standen (jede Fahrt 8-10). Somit konnten nur pro Fahrt 14 Leute der normalen Warteschlange Platz nehmen minus eventuellen leeren Sotzplätzen bei dreier Gruppen. Damit stieg die Wartezeit enorm (was allerdings nicht an den Ride Ops lag, denn die haben das beste gemacht und zügig gearbeitet).

Eingefügtes Bild

Ebenso findet man in diesem Bereich die nicht von uns besuchte Stuntshow. Leider war es an dem Tag ziemlich voll und die Spanier standen bereits eine Stunde vor Showbeginn am Eingang der Shows, was uns zu viel Zeit wegnahm. Besser genutze Zeit verspricht da das Mad House Hotel Embrujado. Die Warteschlange (komplett Indoor) ist gut thematisiert, die Preshow ist ebenso super, die Fahrt enttäuscht auch nicht. Insgesamt ein tolles Erlebnis.

Eingefügtes Bild

Als nächstes gelangt man in den DC Superheroes World Bereich. Hier stehen die meisten Hauptattraktionen des Parks und zugleich ist es in meinen Augen auch der beste Themenbereich im Park. Zuerst gelangt man zum riesigen Floorless Coaster von B&M: Superman – La atracción de acero. Eine interessante Warteschlange lässt einen in die Welt von Superman eintauchen. Diese ist deutlich besser als die von Stunt Fall und zudem erwartet einen auch eine noch bessere Achterbahn mit einer großen Kapazität, wo selbst die Drängler keine Chance haben aufzufallen. Die Fahrt an sich ist eine regelrechte Bombe! Superman muss sich vor keiner anderen von mir gefahrenen Achterbahn in Europa verstecken. Es ist eine super Fahrt mit spannenden Inversionen, viel Airtime und ordentlichen Kräften. Auch hier ist die Fahrt nicht thematisiert, was vielleicht etwas schade ist, die ein oder andere Superman Figur während der Fahrt hätte nicht geschadet. Dennoch steht diese Achterbahn ab sofort ganz oben auf meiner Liste.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Bevor man endlich nach Gotham kommt, muss man aber noch am Huss Topspin Lex Luthor vorbei. Der Wartebereich ist authentisch und schön gestaltet inklusive Superman Soundtrack, jedoch ist die Fahrt eine der langweiligsten, die ich jemals in einem Top Spin erlebt habe.

Eingefügtes Bild

Weiter geht es nach Gotham! Und hier befindet man sich in einem Bereich, den man mit Worten schwer beschreiben kann. Ich mag das Batman Universum sehr gerne und vermisse gerade den alten Gotham Bereich im Movie Park Germany. Hier aber findet sich endlich das, was ich seit Jahren gewünscht habe zu besuchen: ein Bereich, welcher einfach fantastisch ist! Die komplette Gotham Atmosphäre strömt hier auf einen ein. Allein in dem Bereich zu stehen und alles in sich aufzusaugen gibt einem mehr als jede Fahrt auf einer Achterbahn. Und als wäre das nicht genug, taucht auf einmal das Batmobil mitsamt Batman, Catwoman, Robin und Alfred auf. Einfach großartig, da werden Kindheitserinnerungen wieder wach. Und trotzdem wird es noch besser: wenn es dunkel wird, dann verwandelt sich der Bereich in einen mit der besten Atmosphäre, die ich je in einem Park wahrgenommen habe. Gotham sieht bei Nacht einfach nochmal um einiges authentischer aus, wenn dabei noch eine Batman Streetshow läuft und aus allen Lautsprechern der Original Batmansoundtrack zu hören ist, dann möchte man fast weinen! Am liebsten würde man einen ganzen Tag nur in diesem Bereich verbringen, ohne ihn zu verlassen. Allein für diesen einizgen Bereich lohnt sich eine Fahrt nach Madrid. Großartig!

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Der dreifach Fallturm von S&S La Vengaza del enigma schickt einen in große Höhen und das sehr schnell. Der intensive Abschuss lässt einem kaum Luft zum Atmen und von oben hat man einen tollen Blick auf den Park. Schade, dass ich hier keine Fotos machen konnte.

Eingefügtes Bild

Batman La Fuga ist ein Iverted Coaster von B&M und ist ebenso in Gotham zu finden. Hier findet sich genauso die beste Warteschlange des Parks: Arkham Asylum. Diverse Villians sind ausgebrochen und man selber ist derjenige, der diese wieder einfangen soll. Die Queue, welche komplett Indoor ist, macht einiges her: Soundeffekte, Figuren, Szenerieobjekte, Spezialeffekte. Zwar ist die Abfertigung hier nicht ganz so schnell, ein oder zwei Mitarbeiter mehr, würden hier nicht schaden, aber immerhin steht man hier gerne an. Die Fahrt ist sehr intensiv und geht um Arkham Asylum herum, an Türmen vorbei und durch Schluchten. Gerade die Inversionen sind hier besonders intensiv und die letzte Reihe reißt einen förmlich aus den Sitzen. Dagegen ist die Black Mamba eine zahme Raubkatze. Auch hier kann ich nur sagen: Super!

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Das Old West Territory ist der nächste Themenbereich, dem man auf seinem Rundweg begegnet. Hier finden sich zwei große Wasserbahnen und die riesige Holzachterbahn Coaster Express von Roller Coaster Corporation of America, welche die längste Holzachterbahn Europas ist (ein paar Fakten müssen sein). Obwohl die Achterbahn von demselben Hersteller wie Bandit im Movie Park Germany gebaut wurde, so sieht man sich jedoch hier mit deutlich komfortableren Fahreigenschaften konfrontiert. Man darf zwar keine weichen Sofasitze von GCI erwarten, dennoch macht die Fahrt sehr viel Spaß. Besonders nachts ist die Anlage eine Fahrt wert, denn manche Stellen sind komplett unbeleuchtet. Da die Anlage zudem weit über die Parkgrenzen hinausreicht, hat man das Gefühl sich in keinem Park mehr zu befinden, sondern auf einem wilden Ritt mitten durch eine ferne, unwegsame und unberührte Landschaft. Ein einmaliges Gefühl des Abenteuers! Großartig.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Wenn man nun einmal richtig nass werden will (und ich meine damit auch richtig), so sollte man Platz nehmen in Las Cataratas Salvajes, einem Spillwater von Intamin. Hier bleibt wirklich kein Auge trocken, das Bild lässt es erkennen. Die Station und der Wartebereich sind zudem zum Bereich passend schön gethemt bzw. gestaltet. Finde das Boot im zweiten Bild.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Wenn man dann einmal schon so nass ist, dann kann man auch direkt in dem bereits mit Wasser überfluteten Boot des Río Barvos Platz nehmen, ebenso von Intamin, aber diesmal ein Logflume. Hier fällt besonders das Theming auf: die zweit-beste Warteschlange des Parks und die vollthematisierte (mit Abstand am besten thematisierte Fahrt) des Parks. Das riesige Bergmassiv durchquert man mehrere Male und auch die ruhigeren Passagen sind super gestaltet. Die Fahrt an sich wartet mit einigen kleinen Überraschungen auf. Das gefällt mir sehr gut!

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Der letzte Bereich ist nun der Cartoon Village Bereich, besser bekannt unter dem Looney Tunes Bereich. Auch hier werden alte Erinnerungen wach: direkt hat dich die Magie dieses Bereichs gefangen. Für mich der einer der besten Bereiche in Parks speziell für Kinder, allein wegen der Figuren. Als größeren Major Ride auch für Erwachsene hat man hier lediglich die Rapids von Intamin ACME Factory. Wer sich auskennt, weiß, dass ACME die Fabrik ist, von welchem der Coyote seine Utensilien bekommt, um den Roadrunner zu fangen. Es handelt sich hierbei um das nasseste Rafting, was ich kenne, denn hier wird zu 100% jeder nass. Dies passiert aufgrund von unzähligen Wasserfällen und Rohren, aus denen Wasser kommt und einfach jeden total durchnässen. Eine tolle Anlage mit einer passenden Thematisierung.

Eingefügtes Bild

Zwei Counts stehen ebenso in diesem Bereich: Tom & Jerry PicNic in the Park, ein Kiddie Steelie von Zierer und Correcaminos Bip, Bip, ein Kiddie Coaster von Mack, wie er sich baugleich auch im Europa Park findet. Ich konnte keine unterschiedlichen Fahreigenschaften zum EP feststellen. Thematisch gibt es hier auch nicht viel zu sagen, das Looney Toons Theming spricht für sich.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Außerdem gibt es natürlich unzählige Flatrides in dem Bereich, welche ich gar nicht alle auflisten könnte. Viele davon findet man auch im Movie Park Germany, jedoch nicht in der Looney Tunes Version. Sehr interessant fand ich aber, dass die wichtigen Charaktere wie Daffy Duck, Bugs Bunny etc. eigene Häuser inklusive Indoor Warteschlangen haben, nur um die Charaktere sehen zu können. Weniger schön war aber, dass man diese dann nicht fotografieren konnte, das hat ein Mitarbeiter für einen Aufpreis übernommen. Des Weiteren gibt es hier den Darkride La aventura de Scooby Doo, in welchem man mit Pistolen auf irgendwelche Ziele schießen muss. Hat mich nicht besonders beeindruckt.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Nun hat man den Rundgang abgeschlossen und lädt sich selber gerne selber noch zu Wiederholungsfahrten auf den besten Attraktionen ein: dabei sollte man die vier Major Coaster nicht verpassen, ebenso wenig wie Río Bravo und natürlich den Gotham Bereich.
Am Ende eines jeden Tages gibt es dann noch Warner Cinematic. Dabei handelt es sich um eine Abendshow, welche ähnlich wie Aquanura in Efteling Wasserfontänen in allen Farben passend zur Musik spielen lässt. Zudem gibt es aber noch Laser, Feuer und am Ende ein großes Feuerwerk, welches die Anwohner in Brühl zu einer ewigen Blockade eines nahe liegenden Parks bewegen würde. Auf eine senkrechte Wasserfläche wurden, ähnlich wie es das Disneyland macht, Projektionen von bekannten Warner Produktionen projiziert. Dabei durfte Batman natürlich nicht fehlen. Eine großartige Show, die mich total geflasht hat. Sie braucht sich nicht hinter Aquanura und Disney Dreams zu verstecken. Meiner Meinung nach zählt sie mit den zwei anderen zu den drei besten Outdoor Parkshows, die ich bisher gesehen habe. So geht ein sehr schöner Tag im Parque Warner zu Ende.
Bevor jedoch der Bericht ein Ende findet, möchte ich noch kurz auf allgemeine Kritik eingehen. Das Vordränglerpass System mag vielleicht gut für den Park sein, ich kann ein solches System auch dulden, aber wenn der normale Parkbesucher dadurch extrem eingeschränkt wird, wie beim Stunt Fall z.B., ist das nicht mehr tolerierbar. Vordrängeln heißt nicht direkt dran kommen. Ein paar Fahrten könnten diese Personen auch mal warten, das heißt übersetzt, nicht mehr als die Hälfte eines Zuges mit solchen Individuen besetzen. Vier pro Zug reichen doch auch. Ansonsten ist das Essen sehr teuer, aber die Qualität mag stimmen, auch wenn ich nur eine Pommes gegessen habe.
Insgesamt ist der Park sauber und aufgeräumt, es gibt keine wirklich hässlichen Ecken und auch keinen Totalausfall in Bezug auf Rides. Durch das von mir persönlich geliebte Looney Tunes Land, einem großartig thematisierten Western Bereich, Hollywood Boulevard und Studios, sowie zuletzt dem überragenden Gotham City, zählt dieser Park mitsamt den großartigen Achterbahnen zu den besten Europas. Ich kann nicht sagen, der und der Park ist besser, aber ich kann sagen, dass dieser Park in einer Liga mit Efteling, Europa Park, Phantasialand, Disneyland und Co spielt. Empfehlung eines Besuchs meinerseits ist vorhanden, vor allem für Fans des alten Warner Brothers Movie World (heute Movie Park Germany), Fans von DC, sowie Looney Tunes ist ein Besuch Pflicht.

By RCT D!

#2
eKs_Productions

    Airtimers-Guru

  • Redakteur
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 1.760 Beiträge
Hach, was hätte alles aus Bottrop werden können... vielleicht wird es ja noch was. Danke für die Einblicke ins warme Spanien.

"Sie können mich ja für blöde halten. Aber ich glaube an das Theater als moralische Anstalt. Ich glaube an die Erziehbarkeit des Menschen durch Kunst, weil sich Kunst, wenn sie gut ist, mit dem Auffinden der Wahrheit beschäftigt, und zwar auf durchaus vergnügliche Weise." -- Claus Peymann

Eingefügtes Bild


#3
karenlxb

    Eingeweihter

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 992 Beiträge
Als alte Movie Park Germany-Stammgästin, geht einem bei diesen Bilder wortwörtlich das Wasser im Mund zusammen! :'D Das ist mein absoluter Traumpark, den ich gerne irgendwann mal besuchen möchte.
Krass (!) du bist glaube ich die erste Person bei der ich lese das die Holzachterbahn so gesehen komfortabler als Bandit sei. ...habe bisher nur negatives dbzgl. gehört. Aber optisch sieht der Themenbereich ja echt top aus und weit aus besser in Stand gehalten als so manch andere Westernstadt...
Gab es noch weitere Shows außer die zum Schluss? Wenn ja wie war/en die Show/s die du gesehen hast? Und warst du in einem der 4D Filme?
MfG Karen





1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 anonyme Nutzer