Inhalte aufrufen

Sea Life Abenteuer Park / Legoland Discovery Centre Oberhausen [2013]

- - - - -

266 Antworten zu diesem Thema

#11
freefallXL

    Eingeweihter

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 777 Beiträge
Nach dem Bericht finde ich es gut,.. das man sich dazu bekennt,.. sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren zu wollen, anstatt es bis zum "Untergang" weiter zu führen.

Und es ist umso besser - dann - seinen Kirmesgeschäften Liebe zu schenken als einem ungeliebten Klotz am Bein :mrgreen:

Ich bin sehr gespannt ... was daraus werden wird!

Den Centro Park habe ich mal als Vorbild für einen RCT Park benutzt. Gerade wegen den Parkanlagen.
Ich bin immer noch der Meinung das es richtig war.
freefallXL goes... HEIDE PARK \o/ *wohooo!

--->>> make the world go round.. \o/ ..up up and away! =D

#12
karenlxb

    Eingeweihter

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 992 Beiträge

Zitat

Merlin finde ich ne gute Lösung
Da stimme ich zu!

...vllt. haben wir ja die Chance auf ein Neues "Dungeon"!:)
:mrgreen:
...NEiN, ich darf nicht so viel "Phantasieren" :lol:
...A B E R ich fände es geil!

Ja, das wäre echt eine Gute Idee das mit den SeaLife (Ticket) zu verbinden!
*genau wie SeaLife und "Discovery Centre Duisburg" *lohnt sich*
Hätte man einen Guten Tagesausflug gemacht (SeaLife - höchstens 2Stunden... ja denke mal CentrO. Park nicht Viel länger)! :D
...und dann ist auch noch alles nebeneinander, GUT! :)

#13
freefallXL

    Eingeweihter

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 777 Beiträge
Obwohl ich ein wahrscheinlicher Freakanwärter bin,.. merke ich doch manchmal - einen Unterschied.
Die Zeit.

2 Std. in einem Park sind mir zu wenig. Zu schnell,.. zu kurzweilig. Allein auf einer Bank zu sitzen und einfach da - IN einem Park zu sein .. das füllt bei mir schon ein ganzes Wochenende aus :mrgreen:

:lol:
freefallXL goes... HEIDE PARK \o/ *wohooo!

--->>> make the world go round.. \o/ ..up up and away! =D

#14
Flexrider

    Ehrenmitglied

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 1.263 Beiträge
Also mein bisher kürzester Parkbesuch ging 12 Minuten, das war Tolk Schau im Vorbeifahren, aber hey, 3 Counts in 12 Minuten ist en Wahnsinnsschnitt! :mrgreen:

Aber so ein Verhalten ist eig. die Absolute ausnahmen. 2 Stunden hab ich sonst für jeden Park zeit.

#15
Chrisili

    Moderator

  • Moderator
  • 7.226 Beiträge
es kommt halt echt auf den Park an - ruhpolding waren wir 3 stunden und wir sind DREI mal durchgelaufen :mrgreen:


Posted Image

Excellence is not a skill, it's an attitude

Ride on - wherever you are!


#16
freefallXL

    Eingeweihter

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 777 Beiträge

Zitat

es kommt halt echt auf den Park an - ruhpolding waren wir 3 stunden und wir sind DREI mal durchgelaufen :mrgreen:

[x]Gefällt mir :lol:
freefallXL goes... HEIDE PARK \o/ *wohooo!

--->>> make the world go round.. \o/ ..up up and away! =D

#17
Fabi

    Moderator

  • Administrator
  • 5.912 Beiträge
Wir haben aber auch mehrere, okay es waren höchstens 2, Stunden auf Alex gewartet. :D
Lg RCT-L

Eingefügtes Bild


#18
KennObi

    Airtimer

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 1.345 Beiträge
Jetzt wollen sie noch das Legoland Discovery Center nachholen und den CantrOPark mit dem Thema "Ozeane" gestalten.

Zitat

Freizeitpark-Gigant Merlin Entertainment will sein „Legoland-Discovery-Center“ vom Duisburger Innenhafen zum Centro Oberhausen verlagern. Nach WAZ-Informationen soll das Klötzchen-Land dort Teil eines neuen Abenteuer-Areals unter dem Motto „Ozeane“ sein.

In Oberhausen wird Großes geplant – und Duisburg wird dafür um eine Attraktion ärmer: Nach WAZ-Informationen ist der Umzug des „Legoland-Discovery-Center“ vom Innenhafen in die Nachbarstadt Teil der Oberhausener Planungen.

Noch ist zwar nicht alles in trockenen Tüchern, doch aus vertrauenswürdigen Quellen war zu erfahren, dass der britische weltweit agierende Freizeitpark-Gigant Merlin Entertainment am Einkaufszentrum „Centro“ für über 20 Mio Euro ein riesiges Vergnügungsareal komplett neu plant.

Merlin betreibt derzeit an der Oberhausener Marina am Rhein-Herne-Kanal sehr erfolgreich das Sealife-Aquarium, das weltweit bei der Fußball-WM 2010 mit Krake Paul für Aufsehen sorgte.

Centro ist Touristenmagnet
Und Merlin will nun das 80.000 Quadratmeter große Gelände des bisherigen Centro-Parks zu einem Abenteuer-Areal unter das Motto „Ozeane“ mit Spielattraktionen, Tieren und Karussells umbauen. In diesem Rahmen will das Unternehmen sein „Legoland-Discovery-Center“ im Duisburger Innenhafen nach Oberhausen verlagern – und dafür ein neues Gebäude an dem Parkgelände bauen. Auf über 3000 Quadratmetern sollen hier Miniaturwelten aus Lego, Spielplätze mit zehntausenden Legosteinen und auch der Lego-Shop entstehen.

Als „super Location“ lobt eine Sprecherin von Merlin Entertainment Deutschland das Centro angesichts der Erfahrungen mit „Sealife“, das an der Marina jedes Jahr von Zehntausenden Besuchern besichtigt wird. „Die Kundenfrequenz ist sehr hoch, das Centro ist ein starker Touristenmagnet.“ Auch deshalb habe es immer wieder Pläne gegeben, das Legoland Discovery Center vom Duisburger Innenhafen in die Neue Mitte Oberhausen zu verlegen. Die aktuellen Gerüchte könne sie allerdings weder dementieren noch bestätigen, sagte die Sprecherin weiter.

Frage nach Nutzung des historischen Speichergebäudes könnte sich neu stellen
Geplant ist nach WAZ-Informationen der schrittweise Ausbau des großen Areals am Centro: Schon Ostern 2013 soll die Eröffnung von Legoland gefeiert werden. Den „Ocean-Park“ will man danach schrittweise ausbauen, bis 2016 könnte er endgültig fertig sein.

2008 war die bunte Legowelt am Innenhafen heimisch geworden in einem der historischen Speichergebäude. Das war auch zuvor schon eine Attraktion für das ganz junge Publikum. Von 2004 bis 2007 war darin das Kindermuseum Atlantis untergebracht – eine Nutzung, die nicht allen gefiel. Denn zu der Zeit hatte sich der Innenhafen bereits als hochattraktive Büro-Adresse etabliert. Büros hinter Speichermauern hätten mehr Arbeitsplätze versprochen und auch die so dringend gebrauchten Gewerbesteuereinnahmen.

Sollten die Oberhausener Pläne verwirklicht werden, würde sich Frage nach der Nutzung erneut stellen. Wobei mit zu berücksichtigen wäre, dass in erheblichem Umfang öffentliche Gelder geflossen sind, um aus dem Speicher vor Jahren eine über Duisburg hinaus wirkende Kinder-Attraktion zu machen.

http://www.derwesten...-id6286646.html
Flyin' is good, but Soarin' is better!
Last Airtimer riding Maliboomer.

#19
Roadrunner

    Moderator

  • Moderator
  • 3.423 Beiträge
Nun ist es offiziell, ein LDC und der CentrO-Park (bald Ocean Adventure Park) werden errichtet bzw. umgestaltet! :)

Zitat

Merlin Entertainments investiert 15 Mio. Euro

MERLIN ENTERTAINMENTS INVESTIERT 15 MIO. EURO IM SHOPPING- UND FREIZEITZENTRUM CentrO IN OBERHAUSEN
ERÖFFNUNG ZWEIER SPANNENDER NEUER ATTRAKTIONEN IM FRÜHJAHR 2013 GEPLANT


Das CentrO, Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum, und der globale Freizeitgigant Merlin Entertainments (Merlin), der größte Betreiber von Besucherattraktionen in Deutschland und Europa, gaben heute weitere Einzelheiten eines Investitionsplans über 15 Mio. Euro bekannt, in dessen Rahmen Merlins Tätigkeit in Oberhausen, einem der führenden Touristenzentren Deutschlands im Ruhrgebiet, bedeutend erweitert wird. Merlin baut im CentrO Oberhausen zwei neue hochwertige Attraktionen, die sich mit SEA LIFE (s. links), dem bereits bestehenden Aquarium des Unternehmens, das seit 2004 zu den beliebtesten Attraktionen der Region zählt, hervorragend ergänzen. Beide sollen im Frühjahr 2013 eröffnet werden: Der Ocean Adventure Park ersetzt den ehemaligen CentrO-Vergnügungspark und hebt als spannende Erweiterung von SEA LIFE das Meereserlebnis auf eine neue Ebene, während das neue LEGOLAND® Discovery Centre (LDC) Familien mit Kindern im Vorschul- und Grundschulalter ein aufregendes neues Erlebnis bietet.

Merlin übernahm das Management des Vergnügungsparks im März letzten Jahres, und in der ersten Phase der Bauarbeiten wurden bereits gute Fortschritte erzielt. Der neue Abenteuerpark eröffnet mit einem der bezauberndsten und aufregendsten Familienerlebnisse, die das Unternehmen bisher entwickelt hat und mit dem auch Merlin selbst Neuland betritt: Das Antarktisabenteuer bietet eine atemberaubende Kombination aus Fahrgeschäft, Aquarium und Tierbegegnungen, die in einer Reihe von „Testzonen“ alle Elemente der Antarktis vermittelt.

Den krönenden Abschluss bildet eine Begegnung mit Pinguinen, die alle Familienmitglieder faszinieren wird. Sehen Sie einige der herrlichsten Pinguine der Antarktis sowohl auf dem Eis als auch unter Wasser. Amüsieren Sie sich über ihre Possen, bestaunen Sie ihre hoch entwickelte Sozialgemeinschaft und genießen Sie Ihr Erlebnis einfach ... und das ist erst der Anfang! Gemäß Merlins Strategie der kontinuierlichen Investition in alle Merlin-Attraktionen wird der Park künftig noch um weitere spannende Erlebnisse bereichert.

Merlins dritte Attraktion in Oberhausen besteht aus dem neuesten Konzept des Unternehmens, dem einzigartigen LEGOLAND Discovery Centre (LDC), das speziell auf Familien mit Kindern im Alter von 3-10 Jahren zugeschnitten ist und über zwei bis drei Stunden ein vergnügliches, hoch interaktives und informatives Indoor-Erlebnis bietet. Die rund um den bewährten und beliebten LEGO Stein aufgebauten LEGOLAND Discovery Centres umfassen verschiedene Spielbereiche, darunter auch ein 4D-Kino, ein LEGO Becken, Meisterklassen mit dem erfahrenen LEGO Modellbaumeister, spannende LEGO Fahrgeschäfte sowie spezielle Partyräume für Geburtstage und andere besondere Anlässe. Das Centre beinhaltet – wie alle LEGOLAND Parks – auch die populäre MINILAND-Attraktion, in der die ikonischen Gebäude und die Skyline des jeweiligen Standorts mit von der örtlichen Gemeinschaft benannten Bauwerken dargestellt werden.

Das LEGOLAND Discovery Centre in Oberhausen bildet Merlins achtes LDC weltweit und das zweite in Deutschland. Es ersetzt das derzeit in Duisburg betriebene Centre. Der Umzug nach Oberhausen bedeutet viele signifikante Vorteile, sowohl unter geschäftlichen Aspekten – durch zentrale Verwaltung, große Effizienz und Kaufkraft – als auch insbesondere für Besucher, denen sich hierdurch Möglichkeiten wie Kombi-Eintrittskarten und andere Sonderaktivitäten eröffnen, die einen Besuch aller drei spannenden Attraktionen in Oberhausen noch einladender machen.

Sabrina de Carvalho, Business Head of Midway Germany bei Merlin Entertainments, ist für die Arbeiten in Oberhausen verantwortlich, die sie folgendermaßen kommentierte: „Merlin Entertainments ist mit SEA LIFE seit 2004 äußerst erfolgreich in Oberhausen tätig. Das Unternehmen investiert jetzt insgesamt über 15 Millionen Euro in eine völlig neue Freizeiteinrichtung, die drei hochwertige Attraktionen und vielfältige, spannende Erlebnisse und Veranstaltungen für die ganze Familie vereint. Wir sind uns sicher, dass dieses tolle Projekt von Anwohnern in der Region und Besuchern von Oberhausen gleichermaßen begeistert aufgenommen werden wird.“

„Wir haben uns mit der konzeptionellen Neuausrichtung des Parks bewusst Zeit gelassen und statt einer schnellen Lösung nach einer langfristigen und außergewöhnlichen Erweiterung des Freizeitangebots gesucht“, erklärt CentrO Geschäftsführer Frank Pöstges-Pragal. „Mit Merlin Entertainments haben wir hierfür den idealen Partner gefunden. Merlin ist einer der weltweit innovativsten und kreativsten Freizeit- und Themenpark-Anbieter für die Entwicklung und den Betrieb eines solchen Projektes.“

Der strategische Masterplan des CentrO sieht vor, Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum schon in diesem Jahr in ein neues Zeitalter zu führen. Dies erfolgt zum einen durch die Weiterentwicklung des Einzelhandelskonzeptes mit der CentrO Erweiterung und dem Umbau der Bunten Gasse, zum anderen geschieht dieses durch den Ausbau des touristischen Segments. Mit den beiden neuen faszinierenden Merlin-Attraktionen und den bestehenden Freizeiteinrichtungen in der Neuen Mitte soll Oberhausen zu einem national bedeutenden Tourismus-Standort weiterentwickelt werden.

Die Stadt Oberhausen begrüßt und unterstützt die gemeinsame Planung von CentrO und Merlin Entertainments ganz ausdrücklich. Oberbürgermeister Klaus Wehling bezeichnete die Unterzeichnung der Verträge als „gutes Signal für die Weiterentwicklung der Neuen Mitte Oberhausen und des touristischen Potentials unserer Stadt“. Die geplanten Investitionen seien darüber hinaus ein Bekenntnis zum Wirtschafts- und Freizeitstandort Oberhausen gleichermaßen. Wehling wörtlich: „Gleich zwei neue Attraktionen unterstreichen die ungebrochene Dynamik, die bei uns auf dem Gebiet des Städte- und Tagestourismus besteht. Mit der Ansiedlung des LEGOLAND Discovery Centres und dem Ocean Adventure Park ist Merlin Entertainments künftig gleich dreimal in Oberhausen vertreten. Einen besseren Beweis für die Qualität des Standortes als dieses Investitionsvorhaben kann ich mir kaum denken.“ Die bisherigen Planungen seien im engen Einvernehmen mit der Stadt Oberhausen erfolgt. Für die anstehende Genehmigungs- und Umsetzungsphase sicherte Wehling auch weiterhin die volle Unterstützung von Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderung zu.

Glenn Earlam, Managing Director Midway Attractions bei Merlin Entertainments, meinte: „Dies ist eine bedeutende Investition für Merlin, aber eine, in die wir volles Vertrauen haben. Unsere kreativen Kolleginnen und Kollegen bei Merlin Magic Making haben für den neuen Abenteuerpark einige bemerkenswerte Ideen geschaffen, die garantiert gefallen werden. Zugleich ist das Konzept der LEGOLAND Discovery Centres bereits in Europa und den USA erfolgreich. Mehr noch, aus unserer Erfahrung heraus können wir sagen, dass eine Kombination aus einem vielseitigen, spannenden Angebot an Geschäften, Restaurants und hochwertigen Freizeitattraktionen, wie wir sie hier vorfinden, Familienausflügen eine völlig neue Dimension verleiht und so sowohl dem Einkaufszentrum selbst als auch der Region insgesamt signifikante zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten eröffnet. Wir freuen uns daher ganz besonders über unsere enge Zusammenarbeit mit CentrO, in der all diese Aspekte verwirklicht sind. Ich möchte auch die Gelegenheit ergreifen, um unseren Partnern und unserem Vermieter CentrO zu danken, mit dem wir eine hervorragende Geschäftsbeziehung genießen und dessen Unterstützung bei unserer Entscheidung für eine Investition hier entscheidend war. Projekte dieser Art bilden einen wichtigen Teil von Merlins künftiger Wachstumsstrategie für unsere Midway- oder Indoor-Attraktionen in Stadtkernen.“

Die Arbeiten am Abenteuerpark wurden bereits aufgenommen; die Arbeiten am neuen LEGOLAND Discovery Centre sollen im Sommer 2012 beginnen.

Quelle

Ob ich die Tage zähle seit du weg bist? Klar, als hätt' ich 412 Tage nix besseres zu tun!


#20
Dadit

    Airtimer

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunktPunktPunkt
  • 1.223 Beiträge
Auf die Fläche hätte auch ein größerer Stadt Freizeitpark gepasst. Aber auch so ein tolles Projekt für das Brachland.





1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 anonyme Nutzer