Jump to content

Der große RCT-Projekte-Thread

* * * * * 8 votes

2187 replies to this topic

#1
Fabi

    Moderator

  • Administrator
  • 5,912 posts
Also auf Wunsch von Chrisi eröffne ich hier mal einen eigenen Thread mit Rct-Projekten.

Habt ihr auch schon seit längerem ein Projekt gestartet oder seid ihr einfach stolz auf euer neuestes Werk?
Wollt ihr dem Forum eure Arbeiten zeigen?
Dann macht das doch. Und zwar genau hier.

Ich zeige euch mal 2 Fotos von einem normalen B&M Coaster. Er ist in einer ziemlich frühen Phase meines RCT-schaffens entstanden und hat deswegen nciht besonders tolle Stützen. Alles in allem habe ich daran wohl etwa 1-2 Stunden gearbeitet.
Der Coaster erinnert vielleicht etwas an Silver Star soll aber kein Nachbau sein. Das Theming ist ziemlich einfach gehalten. Sprich ein normaler Coaster der in einem kleinen Forst steht.
Name: Minnesota (Die Landschaft lässt mich einfach stark an diesen Bundesstaat denken.)

Attached Image: Shot0032.JPG

Attached Image: Shot0033.JPG

Lg RCt

Eingefügtes Bild


#2
Chrisili

    Moderator

  • Moderator
  • 7,226 posts
ich seh wortwörtlihc nur schwarz :D wasn da schief gegangen


Eingefügtes Bild

Excellence is not a skill, it's an attitude

Ride on - wherever you are!


#3
Fabi

    Moderator

  • Administrator
  • 5,912 posts
Tasächlich, ich versuche das Problem zu beheben. ^^
Lg RCT

Eingefügtes Bild


#4
Chrisili

    Moderator

  • Moderator
  • 7,226 posts
wooooooow ist das toll :( der leuchtturm :D


Eingefügtes Bild

Excellence is not a skill, it's an attitude

Ride on - wherever you are!


#5
duffy

    Redakteur

  • Administrator
  • 1,000 posts
Die Ente wird am Abend mal wieder RCT anwerfen und euch in Zukunft über den Bau des Airtimers Parks am laufenden halten :D

#6
Chrisili

    Moderator

  • Moderator
  • 7,226 posts
na da freu ich mich :D


Eingefügtes Bild

Excellence is not a skill, it's an attitude

Ride on - wherever you are!


#7
Naromar

    Moderator

  • Moderator
  • 1,330 posts

duffy schrieb:

Die Ente wird am Abend mal wieder RCT anwerfen und euch in Zukunft über den Bau des Airtimers Parks am laufenden halten :D
gute Idee!

ich muss mal sehen, wo mein rct rumliegt...

#8
Fabi

    Moderator

  • Administrator
  • 5,912 posts
Bin schon gespannt. ^^
Sobald ich erste Fotos von meinem Woodie hab, poste ich die natürlich sofort.

Chrisili schrieb:

wooooooow ist das toll :D der leuchtturm :(
Der schöne Leuchtturm ist schon in RCT enthalten, bzw. erst ab Soaked. War also keine große Sache ihn einzubauen. :D

Lg RCT

Eingefügtes Bild


#9
Stefan

    Putzfrau

  • Redakteur
  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,533 posts
Der Leuchtturm... WoOooOaahhh :D

*gg* chrissi :kopfschüttel:
:lol:
Remember, it all started with a duck.

#10
Fabi

    Moderator

  • Administrator
  • 5,912 posts
Also, dieser Thread soll ja weitergeführt werden und ich habe dem Forum versprochen meinen Woodie einmal zu zeigen. Ich habe nun die Fotos und sogar noch mehr. Ich habe Bilder von meinem bisher größten RCT-Projekt, dem Valley of Adventures. Und wie kann man solch ein Riesenprojekt am besten vorstellen? Natürlich nur indem man es besucht und deswegen kommt jetzt ein persönlicher Park-Bericht. :)
Im Übrigen habe ich damit nun mehr oder weniger meinen ersten Bericht hier im Forum geschrieben. :)


Heute war es endlich soweit. Wir besuchten das „Valley of Adventures“, ein Freizeitpark in Südbayern, der in dieser Saison sein 23. Bestehen feiert. Dieser Park steht übrigens nicht mit Universal in Verbindung.
Ich war total begeistert, da der Park jeweils zum 10. und zum 20. Jubiläum einen tollen RollerCoaster gebaut hat. Doch dazu später mehr.
Zuvor erzähl ich euch noch ein wenig über den Park.
Begonnen hat alles eben vor 23 Jahren ganz unscheinbar mit einer Rodelbahn und einem Kettenkarussel.
Attached Image: Shot0029.JPG
Nun ist aber noch zu erwähnen warum der Park mit nur so wenig begonnen hat, denn es wurden damals etwa 10 Mio. €uro in den Bau eines total original getreuen Dorfes im Fachwerkstil investiert. Diese Dinge stehen noch immer im Park und sehen so toll aus wie eh und je.
Attached Image: Shot0051.JPG
Attached Image: Shot0052.JPG
Attached Image: Shot0047.JPG
Eine weitere Besonderheit neben der Detailtreue ist die Lage, denn der ganze Park liegt, wie der Name bereits verrät, in einem 5o Meter tiefen Tal.

Doch schon in den nächsten Jahren wurde der Park stark erweitert und so entstanden unter anderem eine 2. Rodelbahn, ein Powered Coaster von Mack, namens Mountain Train, und auch das beliebte Train-Shuttle, dessen dampfbetriebener Zug dank eines Seilzuges sogar rückwärts das Tal wieder hinauf fahren kann.
Attached Image: Shot0054.JPG(Grüne Schienen = 1.Rodelbahn/Braune Schienen = 2. Rodelbahn)
Attached Image: Shot0049.JPGStation von "Mountain Train"

Als dann nach 9 Jahren feststand, dass der Park ein Riesenerfolg ist und pro Saison etwa 300.000 Menschen anlockt, wurde kräftig in eine Megaachterbahn investiert. So entstand Gaia-The Powerful, ein B&M Inverter erster Klasse, der sogar 5 Inversionen kombiniert und 62 km/h schnell wird. Mit geschätzten 15 Mio. € Kosten war dieser Ride auch die bis dato teuerste Anschaffung des Parks und wurde zeitgleich mit einem Maurer Söhne Powertower und dem neuen Themengebiet Griechenland eröffnet.
Attached Image: Shot0041.JPGEin guter Überblick über die komplette Bahn.
Attached Image: Shot0044.JPGMan sieht den ersten Camelback des Coasters der sich direkt nach dem Looping anschließt.
Attached Image: Shot0042.JPGUnd hier ein schönes Bild der ersten Cobra Roll.
Attached Image: Shot0043.JPGZu guter letzt noch der gefakte Splash von Gaia-The Powerful.

Nur 5 Jahre später wurde dort auch die parkeigene Wilde Maus, „Wild Greece“, und die weltweit schnellste Kinderachterbahn namens „Hermes“, die bis zu 72 km/h erreicht, eröffnet. Also fast doppelt so schnell wie üblich.
Attached Image: Shot0056.JPG
Attached Image: Shot0057.JPG
Attached Image: Shot0045.JPG

Und nun endlich kann ich euch über meinen Lieblingsride im Park informieren. The Woodworm, eine Holzachterbahn im deutschen Bereich. Dieser Coaster wurde zum 20. Jubiläum des Parks von der Intamin AG angefertigt und ist wohl am ehesten als Terrain Coaster einzuordnen. Für diese Achterbahn wurden hunderte Kubikmeter Erdreich bewegt um für den 35m tiefen First Drop Platz zu schaffen. Auf der Strecke erreicht die Achterbahn eine Spitzengeschwindigkeit von 93 km/h und lässt 24sek Airtime auf die Fahrer wirken. Insgesamt soll der Park etwa 25 Mio. € für diesen Ride bezahlt haben, doch es sind ganz eindeutig 25. Mio. € die sich lohnen.
Attached Image: Shot0064.JPGDas ist das kompakte Layout, dass mehrere Überschneidungen beinhaltet.
Attached Image: Shot0035.JPGEin anderer Blickwinkel.
Attached Image: Shot0036.JPGZuerst kommt natürlich der Lifthill.
Attached Image: Shot0038.JPGAm rechten Rand ist der First Drop zu erkennen.
Attached Image: Shot0040.JPGJetzt ist in der Mitte die erste Auffahrt erkennbar.
Attached Image: Shot0037.JPGHier erkennt man in der Mitte die 2. Auffahrt.

Und zur 22. Saison gab es schon wieder das nächste Highlight, ein toll thematisierter Log Flume, der auf den Namen „Dead Industry“ hört und dem Park, neben dem Aussichtsturm „Maibaum“, sein zweites Skyline-prägendes Wahrzeichen gibt, eine riesige Rauchsäule, die aus einem künstlichen Kamin qualmt.
Attached Image: Shot0048.JPG

Als Fazit kann ich euch den Park nur bestens empfehlen und rate allen Adrenalinjunkies dem Park einen Besuch abzustatten, denn hier stehen ja 2 absolute Topachterbahnen. Und so wird Gerüchten zufolge schon zum 25. Jubiläum der deutsche Themenbereich, mit einem weiteren Coaster, fertiggestellt, in den Jahren darauf ein vorübergehender Themenbereich entstehen und zum 30. Geburtstag des Parks wird dieser abgerissen und durch eine weitere Megaachterbahn und dem dritten und letzten Themenbereich ersetzt. Somit sieht der Park in eine rosige Zukunft und bleibt definitiv weiterhin interessant für die Besucher.
Attached Image: Shot0061.JPGMan sieht wie viel Platz dem Park noch für den dritten und letzten Themenbereich bleibt. Die Sicht täuscht übrigens etwas, Griechenland ist wesentlich schmaler als der deutsche Bereich.

Ich hatte auf jeden Fall einen tollen Tag im Park und besuche ihn schon bald wieder.

Attached Image: Shot0062.JPGEin Blick auf den Parkplatz, der zu den Morgenstunden noch ziemlich leer war, für einen solch tollen Park.

Attached Image: Shot0050.JPGDer Blick auf das deutsche Dorf und den Eingang des Parks. Im Vordergrund der imposante Springbrunnen.

Attached Image: Shot0058.JPGMein letzter Ride für den Tag im Park mit dem Ranger. Ich liebe einfach den Blick auf den Rest des Parks. :)

Attached Image: Shot0053.JPGHier sieht man noch einmal den deutschen Bereich am Hang.

Attached Image: Shot0046.JPGUnd hier nochmal ein Blick auf einen kleinen Teil des Griechenlandbereichs.

Lg RCT

Eingefügtes Bild






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users