←  Chrisilis und Stefans EastCoast Shocktober Tour [2010]

Airtimers Forum

»

[EastCoastShocktober] Tag 3 Six Flag's Ame...

s Bild Stefan 02 Nov 2010

Der 1974 als Safari drive-through eröffnete Park war der erste Six Flags Park den wir in dieser Reise besuchten. Der Name America rühmt daher, dass er nur 20 Minuten entfernt von der Landeshauptstadt Washington liegt.

Von außen sah er halbwegs okay aus, auch wenn wir uns etwas wunderten, warum der Parkplatz so extrem leer war. Die Six Flags Jahrespässe sind hier auf jeden Fall am billigsten, heisst das hier eher weniger Besucher vorbeichauen.

Der Eingangsbereich gestaltete sich noch relativ nett, dann gings aber los… Es war einfach alles zu leer. Man hat hier offene Flächen mit ein paar dahingestellten Flatrides und einigen Coastern, aber ansonsten fehlt die Liebe zum Detail. Dank der neuen Sixflags Initiative, da die Parks wegen ihrer Verschmutzung kritisiert wurden, „Help keeping the park clean“, war er relativ sauber und das Personal schien zwar unmotiviert aber jetzt nicht ganz unfreundlich, hab schon schlimmeres erlebt.

Das Coasterline-up ist für einen Six Flags Park jetzt auch nichts allzu besonderes. Mit „Great Chase“ unserer ersten Anlaufstation gibt es einen recht guten Zamperla Kiddy. Weiter hinten im Park vorbei an einer Go-Kart Strecke steht „The Wild One“ , ein Dinn Woodie.

Danach gings für uns zu „Joker’s Jinxs“ einem Premier Rides Launch, mit identem Lay-out zu „Flight of Fear“ in Kings Dominion nur Outdoor, deswegen auch nicht ganz so toll.

Roar ist der zweite Woodie im Park und verdient seinen Namen zurecht. Dieser besticht nämlich hauptsächlich wegen seinem eher geringeren Fahrkompfort. Eher einer der „wilderen“ Woodies der Tour, blaue Flecken sind im Preis mitinbegriffen.

Mit „Superman – Ride of steel“ hat der Park jedoch einen genialen Sit-down von Intamin, welcher ident in Darien Lake und mit leicht geänderten Layout als Bizzaro in Six Flag’s New England steht. Und der kann einiges. Schöne Airtime und Spaß von der ersten bis zur letzten Sekunde. Direkt davor steht jedoch der krasse Kontrast. Badwing, ein Vekoma Flyer, mit wunderbaren Lay-out, aber ungemütlich hoch 10. Sind andere Flyer eher angenehm zu fahren, merkt man hier das etwas unausgereift wirkende System der Sitze. Obwohl einige Vekoma Flyer mögen, sind sie nicht ganz mein Fall.

Zum Abschluss gönnten wir uns den zweiten Vekoma des Parkes, „The Mind Eraser“ einen der ersten Suspended Looping Coaster weltweit und, tja, was soll man sagen, der erased (löscht) wirklich so ziehmlich jede der verbleibenden 10 Gehirnzellen. Passender geht der Name nicht mehr.

Summa summarum ist der Park einer der schlechteren Six Flag’s Parks und blieb unter unseren Erwartungen.


Welcome to Six Flag's America

Eingefügtes Bild

Der Einäugige ist unter den Blinden König, nur blöd, dass es fast keine blinden Parks in der USA gibt...
Eingefügtes Bild

Halloweenstimmung am Eingangsbereich...
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

leere und einzelne kleine Bereiche dahinter...
Eingefügtes Bild

The Great Chase
Eingefügtes Bild

ein netter Kiddie
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

die Go-Kart Bahn

Eingefügtes Bild

The Wild One

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Der Gotham City Themenbreich mit dem Batmobil... tadadadadadaaa

Eingefügtes Bild

hier sieht man schön die bereits angesprochene Leere...
Eingefügtes Bild

Joker's Jinx
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Ist es ein Vogel? ein Flugzeug? Nein! Es ist Superman!
Eingefügtes Bild

Batwing, der Rüttelflyer schneidet knapp besser ab als Volare
Eingefügtes Bild

Hier steht auch Roar, eine Kopfwehholzachterbahn
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Mind Eraser, der minds erased...
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
Zitat

s Bild Chrisili 02 Nov 2010

Roar war wirklich schrecklich...

Der Park ist wirklich nur zum vorbeifahren und reinrauschen, Tage braucht man da keine verbringen.

Danke für deinen Bericht :lol:
Zitat

s Bild sandrah87 02 Nov 2010

Zitat

Eingefügtes Bild
Dabei hab ich jetzt lachen müssen - sowas war mein erstes richtiges Fahrgeschäft :lol:

Schaut irgendwie gruselig aus, so ganz ohne Leute.
Zitat

s Bild Naromar 02 Nov 2010

Cooler Bericht!
Wenn ich bloß wüßte, wo Ihr Beiden die Energie und die Zeit nehmt, diese Berichte am laufenden Band rauszuhauen.
Sogar im Urlaub, und gleich danach auch wieder.
Respekt!

@ Sandrah: mit sowas oder etwas ganz ähnlichem haben wir alle angefangen! ;)
Zitat

s Bild Steffen 02 Nov 2010

Der Park sieht irgendwie funny aus ;) aber finde die Bilder wirklich sehr schön =) vielen dank!
Zitat

s Bild duffy 04 Nov 2010

Mind Eraser... Verdammt sieht das nach Vekoma aus...
Blue Tornado in Gelb-Rot?
Zitat

s Bild Chrisili 04 Nov 2010

mindestens so schlimm....
Zitat

s Bild Bri 04 Nov 2010

Also ich muss jetzt auch mal ein RIESENGROSSES DANKE an Euch beide sage, es ist echt super, dass Ihr uns so teilhaben lasst. Die Berichte sind super geschrieben und die Fotos darf ich mir gar nicht anschauen... dannauchfliegenwill...

Macht nur weiter so! :lol:
Zitat

s Bild Xela 28 Nov 2010

Stimmt der Park schaut echt sehr bunt aus, die Six Flags waren immer mein Ziel, aber irgendwann mal :)

ja mit so einer Zentrifuge habe ich auch mal angefangen, ist das schon lange her ....

Super Bericht!! Danke!
Zitat

s Bild Fabi 31 Dez 2010

Wow.
Der Neid wird immer größer. :lol:

Joker's Jinx sieht ja mal echt krank aus. :D
Aber der ist bestimmt lustig. :lol:
Lg RCT-L
Zitat