Jump to content

Efteling - Symbolica: Paleis der Fantasie [2017]

- - - - -

2 replies to this topic

#1
funtime_arena

    Schweigsamer

  • Mitglied
  • PipPipPip
  • 29 posts
Komisch zu Symbolica gibt es im Forum ja noch gar kein Beitrag. Zwar gibt es einen älteren Beitrag zum Hartenhof aber der letzte Post wurde im April 2015 verfasst.

Wie ihr ja bestimmt hier schon auf der Seite gelesen habt wird der Dark Ride Hartenhof nun unter den Namen "Symbolica: Paleis der Fantasie" 2017 pünktlich zum 65. Jubiläum des Efteling Wirklichkeit. Das Projekt soll 35. Mio Euro kosten und ist damit 10 Mio. günstiger als damals für den Hartenhof geplant war. Eventuell liegt dies an dem neuen Fahrsystem. Den an dem ursprünglich geplanten hielt man später ja nicht mehr fest.

Bei FunTime Arena gibt es zu der Meldung auch eine entsprechende News die ich euch natürlich nicht vorenthalten will: https://www.youtube....h?v=-utjMoWBnZA

#2
sofabesetzer

    Eingeweihter

  • Moderator
  • 932 posts
Nachdem die Pagode wieder in Betrieb ist, gibt es die ersten Luftbilder der recht großen Baustelle zu bewundern.


Attached Image: 1934509_10153944905398965_9063215742546640690_n.jpg


Attached Image: 10672371_10153944905493965_2996842782305569573_n.jpg


Attached Image: 12794432_10153944905748965_35589818020924163_n.jpg


Attached Image: 12802811_10153944905628965_5337065237491000893_n.jpg


Quelle: https://www.facebook.../vijfzintuigen/

Believe in the North Terrier because only faith can protect you now

Nordterrier bellen nicht, sie beißen!!


#3
MatEfteling1992

    Redakteur

  • Redakteur
  • PipPipPipPipPip
  • 474 posts
...die übrigens möglich wurden, weil die Pagode nach langer Ausfallzeit (ein halbes Jahr) nun wieder in Betrieb ist und die Vogelperspektive erlaubt.

Nach diversen Grundarbeiten seit Januar hat vor ein paar Tagen der eigentliche Bau mit dem Setzen einiger Pfähle begonnen.

Es war ja bisher etwas unklar, wie sich die Attraktion auf die Wegeinfrastruktur auswirken wird. Wie ich finde erkennt man hier ganz gut, dass sowohl der Weg rechts an der Attraktion vorbei (in Richtung Ruigrijk), der Weg links von der Attraktion (in Richtung Reizenrijk) und der Weg hinter der Attraktion (zwisczhen Ruigrijk und Reizenrijk) bestehen bleiben werden. Letzteres stellt den Park natürlich auch vor die Aufgabe, dass Attraktionsgebäude auch von hinten gut aussehen sollte.

Man erkennt hier zumindest ziemlich deutlich, dass der Weg rechts von der Attraktion in Richtung Ruigrijk weiter bestehen wird. Auch den Weg hinter der Attraktion wird es weiterhin geben, zumindest überdeckt die neue Attraktion ihn nicht. Das ist dann natürlich mit der Aufgabe verbunden, dass die Attraktion halt auch von hinten gut aussehen muss.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users